Du bist nicht angemeldet. [Anmelden]
Optionen
Thema bewerten
Wie mit virtuelle Gewalt und Androhungen umgehen? - #88511 - 20.07.2017, 12:36:16
Maki der irische Kobold
​Godfather Lion

Registriert: 20.06.2013
Beiträge: 41
Ort: Meiderich, Duisburg, Nordrhein...
Wie dieses Thema schon beschreibt!

Möchte ich von euch wissen, wie Ihr mit dem Thema virtuelle Gewalt im Alltag des Chats umgeht, wie Ihr mit Drohungen ect umgeht, wie Ihr es vermeidet selbst provokant auf diese Sache zu reagieren?

[zum Seitenanfang]  
Re: Wie mit virtuelle Gewalt und Androhungen umgehen? [Re: Maki der irische Kobold] - #88512 - 20.07.2017, 13:19:20
Benji1010Moderator

Registriert: 14.11.2007
Beiträge: 2.214
Sorry, aber das Thema passt nicht unter "Neue Ideen, Verbesserungsvorschläge und Kritik" eher unter "Community Stammtisch", daher wurde es verschoben.

Also ich bemitleide dieser User nur, weil sie meistens im Realen leben keine Freunde haben und immer verarscht werden oder Familiäre Probleme haben. Darum führen Sie sich im Chat immer so auf. Meistens ist es aber wegen Familiäre Probleme, z.B. werden
Sie nicht beachtet oder geschlagen, darum führen sie sich auch bei anderen so auf um sich besser zu fühlen.
_________________________



Ex-Chatleitung: Gestorbene Großeltern, Chatleitung: Großeltern
Ex-VertrauensAdmin: Verschollene Eltern, VertrauensAdmin: Eltern
Ex-Admin: Verschollenes Kind, Alt-Admin: Kind, Neu-Admin: Baby

[zum Seitenanfang]  
Re: Wie mit virtuelle Gewalt und Androhungen umgehen? [Re: Benji1010] - #88514 - 20.07.2017, 13:42:46
as stefan

Registriert: 14.11.2007
Beiträge: 52
Hey,
ich muss Benji1010 da voll recht geben . Am besten regelt man dies mit der /ig-Funktion oder das /pp-Fenster minimieren, sollten die Drohungen allerdings weiterhin schlimm sein so kann man ja einen Admin hinzufügen und es melden. Alles weitere regelt sich dann von selbst und wird entschieden.

LG Stefan.
_________________________
MFG Stefan.
__________________________________________________________________

[zum Seitenanfang]  
Re: Wie mit virtuelle Gewalt und Androhungen umgehen? [Re: Maki der irische Kobold] - #88635 - 25.08.2017, 15:16:52
Einzelgänger
Forumuser

Registriert: 11.08.2017
Beiträge: 14
Zählt Gerüchteverbreitung und Cybermobbing auch zu Gewalt? Ich meine ja. Die ig-Funktion ist hier nicht sinnvoll, da Gerüchteverbreitung im öffentlichen Chat stattfindet.

[zum Seitenanfang]  
Re: Wie mit virtuelle Gewalt und Androhungen umgehen? [Re: Einzelgänger] - #88642 - 26.08.2017, 11:46:08
as stefan

Registriert: 14.11.2007
Beiträge: 52
Hey,

richtig Gerüchteverbreitung findet im öffentlichen Chat statt, sollte es allerdings so ausadern das man dieses Cybermobbing/die Gerüchteverbreitung nicht mehr selbst handhaben kann (wenn die IG-Funktion auch nichts bringt u ständig neue Nicks online kommen mit z.B. Proxyusern), so kann man das ganze Screenen und evtl. der Polizei geben, man kann auch eine Anzeige online erstellen dagegen ->http://www.polizei.gv.at/alle/kontakt.aspx

Liebe grüße,
Stefan.


Bearbeitet von as stefan (26.08.2017, 11:47:24)
_________________________
MFG Stefan.
__________________________________________________________________

[zum Seitenanfang]  


Moderator(en):  Benji1010